Deutsch English

88PAAR KINDERFIGUREN Auktion: 65-I

PAAR KINDERFIGUREN
 
Deutsch, Meissen, 1850-1924, Entwurf (1774-75): Christian Gottfried Jüchtzer
Titel:
PAAR KINDERFIGUREN
Technik:
Porzellan, polychrome Malerei, Goldstaffage
Maße:
H. 14,5 - 16 cm

Limitpreis:
1.200,00 EUR


Zuschlag:
1.500,00 EUR






PAAR KINDERFIGUREN Deutsch, Meissen, 1850-1924, Entwurf (1774-75): Christian Gottfried Jüchtzer Porzellan, polychrome Malerei, Goldstaffage. H. 14,5 - 16 cm. Unterglasurblaue Knaufschwerter, Pinselnummer. Zwei reich dekorierte Standfigur auf rundem Sockel mit reliefierter und vergoldeter Wellenkante. Knabe mit federgeschmücktem Hut vor einem Säulenstumpf stehend, Tambourstab in der linken Hand und Zügel des Steckenpferdchens in der rechten. Mädchen mit aufwendigem mit Spitze dekoriertem Schürzenkleid neben einer Säule stehend, in der linken Hand eine Rute (verloren) und in der rechten Hand eine Puppe, der sie den Hintern versohlt. Min. ber. und best. Literatur: Bergmann, Sabine: Meissener Figuren, Bd. II, Erlangen, 2014, S. 45f.

Bei Objekten, die durch einen Stern (*) als regelbesteuert vermerkt sind, wird auf den Zuschlag ein Aufgeld von 21% berechnet. Auf die Summe von Zuschlag und Aufgeld wird die gesetzliche Umsatzsteuer von z.Zt. 19% erhoben.


Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!