Deutsch English

333SEHR FEINE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES ALTEN TESTA Auktion: 75-II

SEHR FEINE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES ALTEN TESTA
 
Russland, Palech, um 1800
Titel:
SEHR FEINE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES ALTEN TESTA
Technik:
Einzeltafel mit zwei Rückseiten-Sponki (verloren). Flaches Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, partielle Vergoldung
Maße:
30,9 x 26,5 cm

Limitpreis:
500,00 EUR


Zuschlag:
3.800,00 EUR






SEHR FEINE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES ALTEN TESTAMENTS Russland, Palech, um 1800 Einzeltafel mit zwei Rückseiten-Sponki (verloren). Flaches Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, partielle Vergoldung. 30,9 x 26,5 cm. Im Bildzentrum sitzen die drei Engel um einen quadratischen Tisch gereiht. Auf dem Tisch sind ihnen bereits die Speisen in goldenen Gefäßen gereicht. Am linken und rechten Bildrand erscheinen die verkleinerten Figuren Abrahams und Sarah, die weitere goldene Gefäße für ihre Gäste bereithalten. Am linken Rand schlachtet ein Diener ein Kalb. Das obere Bildfeld thematisiert das Ankommen der drei Engel, Abraham, der Isaak opfern will sowie die brennende Stadt Sodom. Im Hintergrund reich ornamentierte Architekturkulisse und felsige Landschaft. Der Baum steht stellvertretend für den Hain Mamre. Min. Farbabsplitterungen.