Deutsch English

341GROSSE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES NEUEN TESTAMENT Auktion: 75-II

GROSSE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES NEUEN TESTAMENT
 
Russland, Newyansk, 2. Hälfte 19. Jh.
Titel:
GROSSE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES NEUEN TESTAMENT
Technik:
Holztafel mit zwei Rückseiten-Sponki. Versilberter Hintergrund goldfarben lasiert, Eitempera auf Kreidegrund
Maße:
44,4 x 38,7 cm

Limitpreis:
1.800,00 EUR


Zuschlag:
1.400,00 EUR (UV)

EUR*





GROSSE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES NEUEN TESTAMENTS Russland, Newyansk, 2. Hälfte 19. Jh. Holztafel mit zwei Rückseiten-Sponki. Versilberter Hintergrund goldfarben lasiert, Eitempera auf Kreidegrund. 44,4 x 38,7 cm. In der zentralen, von Seraphim entourierten Aureole die Darstellung der heiligen Dreifaltigkeit des neutestamentlichen bzw. westlichen Typus. Im Mittelpunkt Darstellung der Trinität, rechts Gottvater und links Jesus Christus, zwischen ihnen die Weltkugel mit den Werkzeugen der Passion, darüber der Heilige Geist. Gottvater und Christus thronen auf vierflügeligen Cherubim. Erzengel, die Gottesmutter, Johannes der Täufer, der Tetramorph und ausgewählte Heilige umringen die Szene. In den oberen ein Cherub und ein Seraph. Im unteren Bereich von Blattkranz gerahmtes Inschriftenfeld. Vertikale Rissbildung, punktuelle Einstimmungen. Expertise: Ivan Bentchev, Bonn (2003).