Deutsch English

372FEINE IKONE MIT DER SYNAXIS DER ERZENGEL Auktion: 75-II

FEINE IKONE MIT DER SYNAXIS DER ERZENGEL
 
Zentralrussland, um 1800
Titel:
FEINE IKONE MIT DER SYNAXIS DER ERZENGEL
Technik:
Holz-Einzeltafel mit zwei profilierten Rückseiten-Sponki. Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, partielle Vergoldung
Maße:
31,1 x 26,8 cm

Limitpreis:
3.000,00 EUR


Zuschlag:
2.000,00 EUR (UV)

EUR*





FEINE IKONE MIT DER SYNAXIS DER ERZENGEL Zentralrussland, um 1800 Holz-Einzeltafel mit zwei profilierten Rückseiten-Sponki. Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, partielle Vergoldung. 31,1 x 26,8 cm. In der vertikalen Mittelachse Darstellung des Christus Emmanuels in einer Aureole, die von den Erzengeln Michael und Gabriel gehalten wird. Im Hintergrund rahmen weitere Engel den Erzengel Raphael. Unterhalb der Aureole erscheinen zwei Cherubim. Kirchenslawischer Titulus am oberen Rand, dazwischen thront der segnende Gottvater. Sehr feine Modellierung der Gesichtszüge sowie der Haartracht. Reizvolle Farbigkeit der Gewänder in dominierenden Rot- und Blautönen.