Deutsch English

846SEHR FEINE IKONE MIT DER ALTTESTAMENTLICHEN DREIFALTIGKEIT MIT C Auktion: 84-III

SEHR FEINE IKONE MIT DER ALTTESTAMENTLICHEN DREIFALTIGKEIT MIT C
SEHR FEINE IKONE MIT DER ALTTESTAMENTLICHEN DREIFALTIGKEIT MIT C
 
Zentralrussland (Ende 19. Jh. (Ikone), Russland, Moskau, Antip Kuzmitschew, 1890 (Oklad)
Titel:
SEHR FEINE IKONE MIT DER ALTTESTAMENTLICHEN DREIFALTIGKEIT MIT C
Technik:
Eitempera/Ölmalerei auf Kreidegrund auf Holz. Vergoldetes Oklad aus getriebenem Silber, emailliert in Blau, Weiß und Rot
Maße:
33,5 x 29,1 cm

Limitpreis:
15.000,00 EUR

EUR*





SEHR FEINE IKONE MIT DER ALTTESTAMENTLICHEN DREIFALTIGKEIT MIT CLOISONNÉ-EMAIL-OKLAD Zentralrussland (Ende 19. Jh. (Ikone), Russland, Moskau, Antip Kuzmitschew, 1890 (Oklad) Eitempera/Ölmalerei auf Kreidegrund auf Holz. Vergoldetes Oklad aus getriebenem Silber, emailliert in Blau, Weiß und Rot. 33,5 x 29,1 cm. Punziert mit Stadtmarke, Beschaumeisterzeichen, Feingehalt '84' und Meistermarke 'AK'. In sehr feiner Malerei ausgeführte Darstellung der drei Engel, die von Abraham und Sarah bewirtet werden. Detailreiche Modellierung der Inkarnate. Auf spätere Holztafel aufgedoppelt, kleinere Farbabsplitterungen.