Deutsch English

1832KONSOLE MIT EINEM ENGELSKOPF Auction: 87

 
Frankreich, 1. Drittel 16. Jh
Title:
KONSOLE MIT EINEM ENGELSKOPF
Technique:
Eiche, plastisch geschnitzt, vergoldet
Dimension:
H. 37 cm

Reserve price:
300,00 EUR

EUR*





KONSOLE MIT EINEM ENGELSKOPF Frankreich, 1. Drittel 16. Jh Eiche, plastisch geschnitzt, vergoldet. H. 37 cm. Geschwungener Schaft mit Rocaillen und Akanthusblatt verziert, in einen geflügelten Puttokopf übergehend. Rest., Vergoldung und Fassung ergänzt. Laut der beigefügten, schriftlichen Stellungnahme von Pierre Roller handelt es sich um ein Objekt aus dem Palais Mansfeld in Clausen- Luxemburg und stammt aus der Sammlung des Grafen Peter Ernst von Mansfeld (1517-1604), dem Statthalter König Philipps II. von Spanien. Laut Expertise ging das Gegenstück zu diesem Objekt in den Besitz des Königs über, der es in die Sammlung des Escorial einfügte. Expertise: Beigefügte Kopie einer Expertise von Pierre Roller (1968-1995 großherzoglicher Hofbibliothekar, Luxemburg) vom 09. September 2008, der die Skulptur in das erste Drittel des 16. Jh. datiert.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!