Deutsch English

588SELTENES LOUIS XVI BILLET-DOUX Auction: 55

 
Frankreich, René Dubois (1737 - 1799, Meister 1755), um 1780
Title:
SELTENES LOUIS XVI BILLET-DOUX
Technique:
Nussbaum, Messing, weißer Marmor
Dimension:
H. 95,5 cm, B. 47 cm, T. 26 cm

Reserve price:
2.800,00 EUR

EUR*





SELTENES LOUIS XVI BILLET-DOUX Frankreich, René Dubois (1737 - 1799, Meister 1755), um 1780 Nussbaum, Messing, weißer Marmor. H. 95,5 cm, B. 47 cm, T. 26 cm. Auf der inneren Zarge des Gestells gest. 'Dubois JE'. Über vier spitz zulaufenden Füßen durchgehende Ablagefläche sowie leicht geschwellte Säulenbeine, die obere Ablage mit eingelegter Marmorplatte stützend. Zwei hinten stehende Säulen rahmen eine mit Stoff bezogene, hochstellbare Rückwand. Abnehmbarer Aufsatz mit schräg gestellter lederbezogener Schreibklappe und innen 2 Schubladen. Umlaufende Messinggalerie und weiße Marmorplatte. Seltenes Verwandlungsmöbel, das ein Regal mit einem abnehmbaren Damensekretäraufsatz verbindet und dessen Name 'Billet doux' eine Anspielung auf seinen Gebrauch darstellt: Vom 17. bis ins 19. Jahrhundert hinein war das 'Billet doux' ein häufig und gerne gebrauchtes, kurzes Schriftstück, das eine unauffällige, aber effektive Liebeserklärung abgab. Literatur: Pierre Kjellberg, Le Mobilier Francais du XVIII Siecle, 1989, S. 277 ff.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!