Deutsch English

1562ATHENE SETZT HERCULES EINEN LORBEERKRANZ AUF Auction: 60-III

Artist:
FRANZÖSISCHER MEISTER
 
Tätig 2. Hälfte 18. Jh.
Title:
ATHENE SETZT HERCULES EINEN LORBEERKRANZ AUF
Technique:
Lackmalerei auf Papmaché
Dimension:
30,5 cm x 41 cm

Reserve price:
800,00 EUR

EUR*





FRANZÖSISCHER MEISTER Tätig 2. Hälfte 18. Jh. Athene setzt Hercules einen Lorbeerkranz auf Lackmalerei auf Papmaché. 30,5 cm x 41 cm. Rückseitig mit alten Inventarnummern der Ermitage. Farbverluste, part. rest. Bei der vorliegenden Tafel mit passig geschwungenem Rand handelt es sich um ein Möbelelement, höchstwahrscheinlich aus einem Tür. Ausgehend von der rückseitigen Inventarnummer, kann angenommen werden, dass das Objekt in Russland entstanden sein könnte. Es ist bekannt, dass in der Mitte des 18. Jahrhunderts ausländische Lackmaler nach Russland eingeladen wurden, um die Palais und Schlösser mit Lackmalerein jeglicher Art auszustatten. Gleichzeitig wurden die einheimischen Lackmaler an der Kunstakademie ausgebildet und mehrere Lackkunst-Werkstätte gegeründet.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!