Deutsch English

13DAS MILCHMÄDCHEN Auction: 61

Artist:
LUCAS HUGENSZ VAN LEYDEN
 
1494 Leiden - 1533 ebenda (Schule?)
Title:
DAS MILCHMÄDCHEN
Technique:
Öl auf Eichenholztafel, parkettiert
Dimension:
79 cm x 124 cm

Reserve price:
5.000,00 EUR


Hammer price:
8.500,00 EUR






LUCAS HUGENSZ VAN LEYDEN ('Auch Lucas van Leyden') 1494 Leiden - 1533 ebenda (Schule?) DAS MILCHMÄDCHEN Öl auf Eichenholztafel, parkettiert. 79 cm x 124 cm. Min. rest. Alter niederländisch/flämischer Hartholzrahmen. Provenienz: Rheinische Privatsammlung. Lucas van Leyden wurde 1494 in Leiden geboren. Schon früh erhielt er von seinem Vater Hughe Jacobsz Unterricht. Bereits mit 12 Jahren erregte er mit der Darstellung der Legende des Heiligen Hubertus Aufsehen. 1509 stach er eine Folge von neun Stichen mit Szenen aus dem Leben Christi in Form von Rundmedallions. Kurze Zeit später, 1510, folgte eine Arbeit, auf dem eine nackte Frau einen Hund von Insekten befreit. Sie zählt heute zu den seltensten Blättern des Künstlers. In das gleiche Jahr, 1510, datiert der Stich 'Das Milchmädchen', der die Grundlage für das hier vorliegende Gemälde bildet. Er darf zu den beeindruckensten und erfolgreichsten Werken Lucas van Leydens gezählt werden. Seine größte Komposition, der Kalvarienberg, entstand 1517. Mit mehr als 80 Figuren zählt das Bild heute zu van Leyden's Meisterstücken. 1521 traf der Künstler Albrecht Dürer in Antwerpen, mit Jan Mabuse bereiste er Belgien wenige Jahre später. Nach langer Krankheit starb er 1533 in seiner Heimatstadt Leiden.

Um unsere Internetseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Internetseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Einverstanden!