Auktion 97-III /
 Los 931
Share on pinterest
Los 931
Titel: IKONE MIT DER HEILIGEN NEUTESTAMENTLICHEN DREIFALTIGKEIT
Entstehung: Russland, 19. Jh.
Technik: Laubholz-Tafel mit zwei Rückseiten-Sponki. Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, Nimben und Hintergrund vergoldet
Maße: 35,6 x 31 cm
Limitpreis: 600 €

Beschreibung:

IKONE MIT DER HEILIGEN NEUTESTAMENTLICHEN DREIFALTIGKEIT Russland, 19. Jh. Laubholz-Tafel mit zwei Rückseiten-Sponki. Kowtscheg, Eitempera auf Kreidegrund, Nimben und Hintergrund vergoldet. 35,6 x 31 cm. Spiegelsymmetrischer Bildaufbau. In einer von Cherubim entourierten Aureole thronen Christus und Gottvater, zwischen ihnen der Heilige Geist in Form einer Taube. Die Gottesmutter und Johannes der Täufer flankieren die Aureole. In den vier, davon ausgehenden Zacken erscheint der Tetramorph, dahinter der Erzengel Michael. Vier Randheilige, darunter die Heiligen Natalia, Feodor und Daria. Substanzverluste, min. rest.

You can`t add more product in compare

Login

Kaufen

Verkaufen

Unser Haus

Newsletter

Print-Kataloge bestellen

Einlieferungsanfrage

Kontakt

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Gebot abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um ein Gebot abzugeben.

Zustandsbericht anfragen

Auktion 97-III 
/ Los 931

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Registrieren