Auktion 105-II /
 Los 721
Share on pinterest
Los 721
Titel: MONUMENTALE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES ALTEN TESTAMENTS AUS EINER KIRCHEN-IKONOSTASE
Entstehung: Zentralrussland, 18. Jh.
Technik: Verbund vierer Bretter mit zwei Rückseiten-Sponki (verloren). Eitempera auf Kreidegrund, Nimben vergoldet
Maße: 62 x 116 cm
Limitpreis: 5.000 €

Beschreibung:

MONUMENTALE IKONE MIT DER HEILIGEN DREIFALTIGKEIT DES ALTEN TESTAMENTS AUS EINER KIRCHEN-IKONOSTASE Zentralrussland, 18. Jh. Verbund vierer Bretter mit zwei Rückseiten-Sponki (verloren). Eitempera auf Kreidegrund, Nimben vergoldet. 62 x 116 cm. In feiner, detailreicher Malerei ausgeführte Ikone. Horizontale Rissbildung min. rest., min. Einstimmungen.

You can`t add more product in compare

Login

Kaufen

Verkaufen

Unser Haus

Newsletter

Print-Kataloge bestellen

Einlieferungsanfrage

Kontakt

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Gebot abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um ein Gebot abzugeben.

Zustandsbericht anfragen

Auktion 105-II 
/ Los 721

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Registrieren