Auktion 105-I /
 Los 6
Share on pinterest
Los 6
Titel: SEHR FEINES TRIPTYCHON MIT DER VERKÜNDIGUNG, DER DEESIS UND AUSGEWÄHLTEN HEILIGEN
Entstehung: Griechenland, 16. Jh.
Technik: Holz, teils plastisch geschnitzt. Eitempera auf Kreidegrund, Goldgrund
Maße: 41,5 x 30 cm (geschlossen)
Limitpreis: 18.000 €

Beschreibung:

SEHR FEINES TRIPTYCHON MIT DER VERKÜNDIGUNG, DER DEESIS UND AUSGEWÄHLTEN HEILIGEN Griechenland, 16. Jh. Holz, teils plastisch geschnitzt. Eitempera auf Kreidegrund, Goldgrund. 41,5 x 30 cm (geschlossen). Auf den Außenflügeln in feiner Malerei ausgeführte Darstellung des Erzengels Gabriel, der Maria die Botschaft der Schwangerschaft überbringt. Das Mittelfeld im Inneren zeigt den auf einem Thron sitzenden Christus, der von der Gottesmutter und Johannes dem Täufer flankiert wird. Auf den Flügeln erscheinen zwei Heilige im bischöflichen Ornat sowie die Heiligen Georg und Demetrius. Kanten teils best., min. rest.

You can`t add more product in compare

Login

Kaufen

Verkaufen

Unser Haus

Newsletter

Print-Kataloge bestellen

Einlieferungsanfrage

Kontakt

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Gebot abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um ein Gebot abzugeben.

Zustandsbericht anfragen

Auktion 105-I 
/ Los 6

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Registrieren