Auktion 84-II /
 Los 289
Share on pinterest
Los 289
Titel: SELTENE IKONE MIT DER GOTTESMUTTER
Entstehung: Russland, um 1700
Technik: Laubholz-Tafel mit zwei Rückseiten-Sponki. Kowtscheg, Lewkas, Eitempera
Maße: 35,5 x 29,5 cm
Limitpreis: 3.500 €

Beschreibung:

SELTENE IKONE MIT DER GOTTESMUTTER Russland, um 1700 Laubholz-Tafel mit zwei Rückseiten-Sponki. Kowtscheg, Lewkas, Eitempera. 35,5 x 29,5 cm. In der vertikalen Mittelachse Rundmedaillon mit der frontalen Wiedergabe der stehenden Gottesmutter, die die Hände vor der Brust gefaltet hat. Zwei Rundmedaillons mit der Verkündigung sowie der thronenden Gottesmutter flankieren die Mitte. Mittig am unteren Rand Rundmedaillon mit der Geburt Christi flankiert von den Erzengeln Michael und Gabriel. Entlang des oberen Randes erscheint Gottvater von zwei Engeln flankiert auf einem Wolkenband. Part. rest.

You can`t add more product in compare

Login

Kaufen

Verkaufen

Unser Haus

Newsletter

Print-Kataloge bestellen

Einlieferungsanfrage

Kontakt

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Gebot abgeben

Sie müssen angemeldet sein, um ein Gebot abzugeben.

Zustandsbericht anfragen

Auktion 84-II 
/ Los 289

Hargesheimer Kunstauktionen Düsseldorf GmbH

  • Friedrich-Ebert-Strasse 11+12
  • D-40210 Düsseldorf
  • +49 (0) 211 - 30 200 10
  • +49 (0) 211 - 30 200 119
  • info@kunstauktionen-duesseldorf.de

Registrieren